Emcotec DPSI Nano Magnetschalter max. 7 Ampere mit 10cm oder 20cm Kabel

Artikel-Nr.:  HA11090
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 1
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 2
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 3
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 4
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 5
Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 1Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 2Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 3Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 4Emcotec DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A,  #  A11090 - Bild 5
Wählen Sie jetzt die gewünschte Variante:
Groesse
(bis )
-%
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: )
Zusatzkosten:
  • Beschreibung
  • Dokumente
  • Links

DPSI Nano, Magnetschalter, Schaltstrom 7A, # A11090

 
Kompakter und leichter Magnetschalter geeignet für 7 Ampere Dauerstrom.
 
Der Ein- und Ausschaltvorgang kann von außen mit einem Magnet erfolgen, dementsprechend sind keine Bohrungen notwendig. Aufgrund der hohen Strombelastbarkeit, des geringen Gewichts und der kompakten Abmessungen z. B. auch im RC-Car-Bereich einsetzbar.
 
Lieferumfang:
Komplett-Lieferung inkl. Magnet, Schlüsselanhänger und Kurzanleitung.
 
ACHTUNG:
Der Ausschaltvorgang des DPSI funktioniert mit einem Hallsensor. Hallsensoren reagieren auf Magnetfelder. Bei sehr starken Magnetfeldern (z. B. Elektroantrieb) kann das DPSI unter Umständen abschalten. Stromführende Kabel erzeugen ein Magnetfeld. Bitte verlegen Sie daher alle Kabel, die einen sehr hohen Strom führen (>100A) in einem Abstand von mindestens 3cm am DPSI vorbei.
DPSI Nano im iRC-Electronic-Wiki (deutsch)
Montagehinweise, Technische Daten, etc...
DPSI Nano im iRC-Electronic-Wiki (englisch)
Montagehinweise, Technische Daten, etc...
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 2
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Artikelbewertungen
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
Emcotec DPSI Nano, 12.02.2019
Autorin/Autor:
ich kann die schlechten Erfahrungen von meinem Vorgänger der das DPSI Nano nur mit einem Stern bewertet hat nicht teilen, verstehe jedoch seine Verärgerung. Das Emcotec DPSI Nano tut in meinem 2,5m L-Spatz von Robbe super zuverlässig seit geraumer Zeit seinen Dienst. Das Teil ist so leicht und klein dass es praktisch überall im Modell eingebaut werden kann. Es ist zwar etwas fummelig den Stecker des Akkus einzustecken, da die Anschlussstifte für den Akkustecker von dem Schrumpfschlauch des DPSI´s mit überdeckt wird. Ich habe dazu das DPSI Nano mit einem Klettband versehen und zum Laden ziehe ich das DPSI Nano einfach kpl. mit dem Klettband von der Rumpfseitenwand ab. Dann ist der Stecker sehr gut einsteckbar bzw. abziehbar. Der Ein und Ausschaltvorgang funktioniert wie bei den großen DPSI´s mit einem Magnet total zuverlässig. Es ist ein kleines feines Ein-und Auschalterchen dass ich mit Sicherheit auch noch öfters in anderen Modellen einsetzen werde. Eine klare Kaufempfehlung für enge Rümpfe oder kleinen Modellen bei denen man keinen großen Schalter aus ästhetischen Gründen oder auch nur aus Gewichtsgründen einen leichten feinen und dabei völlig sicheren Ein-, und Ausschalter einbauen möchte!
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
6 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
Freude nur von kurzer Dauer, 24.10.2015
Autorin/Autor:
Nachdem der DPSI zu mir über den Atlantik kam (Brasilien) habe ich mich riesg darauf gefreut nicht mehr ständig deie Nase von meinem Freestyler zum Ei-/Ausschalten ab ziehen zu müssen. Die Installation erfolgte gemäss Anleitung und ohne Probleme. Auch funktionierte alles prima. Nachdem dann mein Freestyler 2 Wochen auf den Testflug warten musste, kam heute die Ernüchterung. Der DSPI nano macht keinen Muckser mehr. Immerhin hat er 10 Minuten Betriebszeit durchgehalten. Nur gut, dass dies in der Werkstatt passiert ist, und nicht bei F3F Wenden.
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
Alle Bewertungen ansehen