Slite V2 RES CNC HolzbausatzNeu

Artikel-Nr.:  GRU2070 EAN:  
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 1
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 2
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 3
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 4
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 5
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 6
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 7
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 8
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 9
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 10
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 11
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 12
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 13
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 14
SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 1SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 2SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 3SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 4SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 5SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 6SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 7SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 8SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 9SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 10SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 11SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 12SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 13SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell, CNC Lasercut Bausatz (GrünerCNC) - Bild 14
Hersteller: GRÜNER CNC-Service
GRÜNER CNC-Service
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Artikel nicht am Lager. Lieferzeit auf Anfrage.)
209,00
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
  • Beschreibung

SLITE V2, 2m RES-Wettbewerbsmodell
 CNC-Lasercut Bausatz von Grüner CNC, "Made in Germany" !

SLITE V2 beim Himmlischen. Wie kam es dazu?

Josef (Sepp) Gergetz (SETA Modelltechnik) begann 2011 die Fertigung hochwertiger, wettbewerbserprobter Segelflugbausätze für die Klasse F3B-RES.
Ende 2017 war dann die Nachfrage nach PURES V2 und SLITE so groß geworden, dass Josef Gergetz mit der Produktion nicht mehr nachkam. Lieferzeiten von 6-9 Monaten waren mehr die Regel als die Ausnahme, und es war an der Zeit, die Produktion auf Laserschneidtechnik bei einem professionellen Hersteller (Grüner CNC) umzustellen und den Vertrieb an einen professionellen Versender abzugeben.

So kam es, dass wir Anfang 2018 mit PURES V2 und SLITE V2 (seit März 2019) zwei weitere Hochleistungs-Holzbausätze in unserem "Kompetenzzentrum für Holzflieger" aufnehmen konnten.
Somit entfallen auch die bisher üblichen Wartezeiten für die SETA-Modelle.

Aus dem PURES V2, der seit 2012 auf zahlreichen Wettbewerben seine Siegertypen-Mentalität beweisen durfte, entwickelte Josef Gergetz die SLITE, "die leichtere Schwester des Pures V2".



Der Bausatz
Für die Fläche wird ein leicht modifizierter Strak von Mark Drela (AG24 mod. – AG26 mod) verwendet. Um das im Endleistenbereich sehr dünn auslaufende Originalprofil für das RES-Reglement (kein Faserverbund an der Endleiste!) noch gut baubar zu machen, wurde das Profil im Endleistenbereich leicht aufgedickt. Die Fläche der SLITE V2 ist wie beim PURES V2 in Rohrholmbauweise ausgeführt, es werden aber doppelt so viele Halbrippen wie üblich verwendet, um den Einfall der Bügelfolie zwischen den Rippen zu reduzieren. Die Profiltreue der wunderschönen offenen Rippenfläche wird dadurch deutlich verbessert.

Um die Positionierung der vielen Rippen zu vereinfachen, wird eine "Positionierhilfe" aus Balsaholz mitgeliefert. Dadurch wird ein exakter und zügiger Flächenbau möglich. Auch für das Höhenleitwerk liegt eine "Positionierhilfe" aus Balsaholz bei.
Als Leitwerk-Servos sind die Graupner DES 427, hochpräzise 9g Microservos mit perfektem Preis-Leistungsverhältnis, vorgesehen. Das Servobrett ist für den Einbau dieser Servos exakt lasergeschnitten. Ein zweites, unbearbeitetes Servobrettchen (falls Sie andere als von uns vorgeschlagene Servos verwenden möchten) liegt dem Bausatz bei.

Wir haben die Konstruktion kaum modifiziert, denn zu verbessern gab es da sowieso nichts. Änderungen zu Sepps Konstruktion sind lediglich durch die Umstellung auf gelaserte Bauteile bedingt, und das Seitenleitwerk wurde an die Silhouette von Inside/Introduction angelegt.
Neu sind - neben der "Lasercut"-Fertigung - die Nummerierung der Bauteile, der mehrfarbige Bauplan (Grüner-Style) und die bebilderte Bauanleitung. Das Ganze ist sauber und geschützt im Umkarton versandfähig verpackt


Konstruktion Tragfläche
Es kommen weiterhin die gewickelten Kohlefaserrohre für Holme, Heckrohr und die pultrudierten CFK-Rohre für die  "Nasenleisten" zum Einsatz. Die Tragfläche ist 3-teilig und in offener Rohrholm-Rippenbauweise aufgebaut.
Die Flächensteckung aus 4mm Federstahl befindet sich jetzt direkt in den Rohrholmen, wodurch einige Sperrholzrippen entfallen oder aus dünnerem Material gefertigt werden konnten.
Das Mittelteil mit der zentralen Bremsklappe ist ohne V-Form  und hat einen elliptischen Grundriss. Die Aussenflügel (ebenfalls mit elliptischem Grundriss) sind mit 8° V-Form an das Mittelteil gesteckt und werden, wie bei der Inside/Introduction, per Kunststoffclip gegen Herausrutschen gesichert.
Das mit Rippen aufgebaute Tiplet ist mit einem 12°-Winkel angesetzt.  Wir verwenden einen von Mark Drela gerechneten AG25 Profilstrak (AG24 mod. – AG26 mod). Auftriebsstark mit einem vergleichsweise geringen Widerstandsverlauf über einen großen Ca-Bereich. Gegenüber PURES verfügt unsere SLITE V2 über ein verbessertes Penetrationsvermögen.


Konstruktion Rumpf

Der Rumpf besteht im vorderen Teil aus Balsa mit Sperrholzverstärkungen und Sperrholzspanten.
Knapp hinter der Tragfläche geht der Holzrumpf in den Kohlefaser-Heckausleger (gewickeltes, konisches Kohlefaserrohr) über. Das Kohlefaserrohr des Leitwerksträgers ist bereits mit Ausparungen für das Seitenleitwerk versehen.
Die beiden Bohrungen zur Aufnahme des Höhenleitwerks-Pylons und die Schlitze für die Bowdenzüge sind bereits eingearbeitet.
Der Leitwerksträger ist in gleicher Bauweise wie die Flächen-Holme aufgebaut.
Die Breite des Rumpfes ist so gewählt, dass eine Li-Ion Einzelzelle eingebaut werden kann.



Konstruktion-Höhenleitwerk
Das profilierte (HT12 mod.) Höhenleitwerk ist mit Balsarippen, CFK-Rohrholm und einer Balsa-Nasenleiste aufgebaut.


Der Bausatz besteht aus selektierten, gelaserten und nummerierten Balsa- und Sperrholzteilen. Alle Klein- und Anlenkungsteile liegen in der von uns gewohnten, guten Qualität bei. Nicht enthalten sind RC-Komponenten, Klebstoffe, Bespannmaterial sowie der auf den Bildern gezeigte Schriftzug. Diesen können Sie separat unter den Bestellnummern GRU2070.R in rot oder GRU2070.W in weiß bei uns bestellen.

Bei unserer SLITE V2 handelt es sich um ein Hochleistungsmodell. Fliegerisch einfach zu beherrschen. Für den Aufbau empfehlen wir dringend - solltest Du kein erfahrener Holzmodellbauer sein - die Mithilfe eines versierten Modellbauers. Lass' Dir beim Bau notfalls helfen ... die  Flugleistungen Deiner SLITE V2 werden Dir's danken!


Wir empfehlen 2 x Servo DES 427 für das Leitwerk und das D-Power AS 107 (baugleich HS-40) für die zentrale Störklappe. Als Empfängerakku kommt ein einzelliger Li-Ion Akku (2600mAh) zum Einsatz.

Weitere Infos finden Sie in den entsprechenden Reitern oberhalb dieser Beschreibung.

Technische Daten
Hersteller/Importeur Grüner CNC/Höllein
Bauweise Holzbausatz mit gelaserten Holzteilen und CFK-Rohrholmen
Spannweite ca. [mm] 1960
Länge ca. [mm] 1240
Tragflächenprofil AG25mod - AG27mod Strak
Tragflächeninhalt ca. [dm²] ca. 37 dm2
Fluggewicht ca. [g] 440
Flächenbelastung ca. [g/dm²] ca. 12
RC-Funktionen Seite, Höhe, Landeklappe
Für diesen Artikel gibt es auch vom himmlischen Höllein empfohlenes Zubehör:
Für diesen Artikel gibt es auch folgende Ersatzteile:
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 0
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!