Ortungspiepser 3 in 1

Artikel-Nr.:  PIC8829 EAN: 4056534028238
Ortungspiepser 3 in 1, Pichler # C8829 - Bild 1
13,95
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Gesamtpreis: {{ totalPrice }}
Stück
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
Diesen Artikel vergleichen Zum Produktvergleich
Verfügbarkeit: (Lieferzeit: Am Lager und sofort versandfertig. Lieferzeit Deutschland: 1-3 Werktage, Europa: 3-14 Werktage, restliche Länder: 2-6 Wochen.)
  • Beschreibung

Ortungspiepser 3 in 1
Pichler # C8829

Der 3-in-1 Ortungspiepser vereint 3 Funktionen in einem Gerät:

  • 1) LiPo Akku Wächter für 2 bis 6S LiPo Akkus (Unterspannungssschwelle einstellbar)
  • 2) Signalmelder (Signal am Fernsteuersender manuell auslösbar)
  • 3) Automatischer Alarm bei Singnalverlust des Senders (z.B. Modellverlust oder unbeabsichtigtes Ausschalten des Senders)

Technische Daten:

  • Stromverbrauch unter 10mA im Standby
  • Strom unter Belastung max. 120mA (blinken und summen)
  • Spannungsschwelle einstellbar von 3,4V -3,7V pro Zelle (Rote LED)
  • Zwei laute Summer je 85db
  • Ultrahelle Signal LED 20lm, 0,2W (blau)
  • Abmessungen: ca. 20x30x6mm
  • Gewicht: ca. 7g
Durchschnittliche Kundenbewertung: 
Anzahl der Kundenbewertungen: 2
Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Artikel und teilen Sie Ihre Beurteilung anderen Besuchern mit!
Artikelbewertungen
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
Nachtrag zu meiner Bewertung, 22.03.2018
Autorin/Autor:
Mittlerweile sendete Hoellein, und tauschte Pichler Ersatz zu (danke für die freundliche Reaktion), so dass ich nacheinander 3 Exemplare testen konnte:
- alle Exemplare haben die geschilderte Fehlfunktion bei 4,8V, genauer gesagt: unter 5,0V tritt dieser Fehler auf. Bei Betrieb mit 4,8V Akku ist dies ein Problem, aber mit einem BEC der >5,0V einhält ist der Fehler nicht relevant.
- Die Schwelle von 5,0V ist temperatur abhängig: je kälter, desto höher muss die Spannung sein.
- von Pichler gab es bislang keine technische Antwort.
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich:
verträgt keine niedrige Spannung, 25.02.2018
Autorin/Autor:
1. Funktion F2 fehlerhaft: piepsen per Sender-Kanal nur einschaltbar wenn:
- wenn die Auslenkung des Kanals über 120% liegt (also weit über default 100%, musste also Servo-Weg vergrössern).
- piepsen erfolgt nur bei Änderung des Kanal-signals (umlegen Schalter am Sender). Dauer-piepsen erfordert also ständiges schalten.

2. Funktion generell defekt (dauerhaft piepsen und rote leds blinken) sobald der Empfänger-akku teilweise entladen ist (getestet bei 4,83V). (obwohl Servos usw. weiterhin funktionieren).

Test setup: Anschluss an Empfänger spektrum AR8000, kein Anschluss des Piepser an Regler oder LiPo (Funktion F1 und F3 nicht getestet), Akku nimh 4,8V. zwei Exemplare des Ortungspiepser getestet.

werde diesen Bericht an Pichler mailen. mal sehen...
War diese Bewertung für Sie hilfreich? JaNein
Alle Bewertungen ansehen